Herzlich Willkommen!

Das "Stadttaubenkonzept" in Tübingen ist beendet. Die Informationen auf dieser Webseite sind daher u. U. nicht mehr aktuell.

Wir begrüßen Sie auf der Stadttaubenkonzept-Seite des Tierschutzvereins Tübingen und Umgebung e. V. In den Jahren 1995 bis Sommer 2012 haben wir unter federführender Leitung von Petra Klingler ein Stadttaubenkonzept für Tübingen entwickelt und den Aufbau verschiedener Taubentürme durchgesetzt. Ziel war es in Tübingen und Umgebung die Stadttauben, den Tierschutz und die Interessen der Bürger unter einen Hut zu bringen.

Eine trinkende Taube auf dem Marktplatz in Rottenburg

Leider kann Frau Klingler aus persönlichen Gründen das Konzept in Tübingen nicht weiter umsetzen. Ein Teil der Tätigkeiten wurde von der Stadt Tübingen an die Bruderhaus Diakonie übergeben, aber die plötzlich stark sinkenden Taubenzahlen deuten darauf hin, dass der Tierschutz nicht mehr oberste Priorität hat.

Sie finden hier weiterhin Tipps, wie Sie Tauben am besten von Ihren Fassaden fernhalten können.

Ausserdem finden Sie hier nähere Details und Fotos zu unseren Aktivitäten zwischen 1995 und 2012 in Tübingen und Rottenburg.


Das Gesamt-Konzept besteht aus:

  • artgerechte und sinnvolle Fütterung
  • Betreuung, Versorgung und Eitausch
  • Verletzte und kranke Tauben einfangen, versorgen und wieder auswildern
  • Reinigung der Schläge
  • Anliegen von Anwohnern erst nehmen und so gut es geht lösen
  • Problemstellungen erkennen und weitere Plätze für Taubenschläge suchen